Archiv des Autors: Andreas J. Kampe

5 vor 12 für die Gesellschaften, für die Länder? Für die Problem-Gemengelage? 5 Tage vor 2012. Die Beschreibung dieser Gotteserscheinung in 5 Absätzen. Man kann sie auch bescheidener eine Engeldurchscheinung nennen, doch das erstere ist wahrscheinlich. Sie ist auch hier – rund um die Uhr für viele erkennbar – auf meinen Seiten sichtbar. Obwohl nur das schweigende Antlitz sichtbar ist, gibt es stets einen höchst vollwertigen Eindruck seiner überlebendigen Qualitäten.

Diese oberen Sätze sind gekürzt, diese hier nun in voller Länge: Engelwesen oder Gott selbst? Ein schweigendes Antlitz, für viele zu sehen – seit 1976 gegeben wurde diese Gottesoffenbarung und Durchscheinung im sichtbaren Bereich (Epiphanie) nun mehrfach bestätigt: das schweigende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft; und Gottes Innovation: sein Verweilen im sichtbaren Bereich ist stetig | Kommentar hinterlassen

Die Findehilfen Skizze und Portrait helfen beim Finden, Sehen und Auch-Sehen dieser Sichtoffenbarung des Gotteswesens, das in seiner Höhe oder Hoheit nicht definierbar ist. „Der schweigende Gott, die schweigende Gottheit“, ist bekannt in der Geschichte der alten Religionen…

Diese oberen Sätze sind gekürzt, diese hier nun in voller Länge: Engelwesen oder Gott selbst? Ein schweigendes Antlitz, für viele zu sehen – seit 1976 gegeben wurde diese Gottesoffenbarung und Durchscheinung im sichtbaren Bereich (Epiphanie) nun mehrfach bestätigt: das schweigende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft; und Gottes Innovation: sein Verweilen im sichtbaren Bereich ist stetig | Kommentar hinterlassen

Ein Gottesgeschenk. Das hohe Gotteswesen, das auch Gott selbst sein kann, bringt sich selbst ein in die Sichtbarkeit – es weilt beständig in diesem Modus der Sichtbarkeit. Diese Gabe ist wie ein Geschenk. Die Gabe ist für alle, und für eine wachsende Zahl von Menschen sichtbar, wenn sie ein klein wenig forschend hinschauen können oder wollen. Ich gebe sie kostenlos weiter.

Diese oberen Sätze sind gekürzt, diese hier nun in voller Länge: Engelwesen oder Gott selbst? Ein schweigendes Antlitz, für viele zu sehen – seit 1976 gegeben wurde diese Gottesoffenbarung und Durchscheinung im sichtbaren Bereich (Epiphanie) nun mehrfach bestätigt: das schweigende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft; und Gottes Innovation: sein Verweilen im sichtbaren Bereich ist stetig | Kommentar hinterlassen

Keyboards und Digitalpianos 2: Bei den Instrumenten müssen und dürfen sich die Finger und Muskeln, das Skelett und die Haltung daran gewöhnen und anpassen. Bei dem Antlitz und dem Gottes-Hereinwirken in die Sichtbarkeit „müssen“ und dürfen sich die Augen, die Optik, das Gehirn, die Seele daran gewöhnen; ebenso die Welt- und die Gottesanschauung –

Erweiterung der Sammlung; 22.12.2011. Dieser Übungsweg ist sicher in mehrerer Hinsicht interessant. Das Übungslernen und die Übungsgewinne lassen sich bekanntlich erforschen und übertragen. Hätten unsere Vorgänger sich nicht in allem geübt – wie andere weiter verwandte Vorgänger, die von Ast zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft; und Gottes Innovation: sein Verweilen im sichtbaren Bereich ist stetig | Kommentar hinterlassen

Keyboards und Digitalpianos 1: das musikalische Terrain ist vielseitig und tröstlich, motivierend und Kraft gebend, hat sphärisch geöffnete Grenzen…

Kleine neue Sammlung; wenn man auf diesen Übungsweg gehen will… ist es gewiß sinnvoll, sich vielseitig zu informieren. Vor allem auch durch Besuche in allen möglichen umliegenden Geschäften, auch bei einem der Musikriesen  wie Thomann. Dies wurde mir heute geraten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft; und Gottes Innovation: sein Verweilen im sichtbaren Bereich ist stetig | Kommentar hinterlassen

Die Fotostreifen am Kopf der Seiten sind Ausschnitte, nachfolgend die Gesamt-Fotos. Auf dem Ur-Original und auf allen Kopien, Vergrößerungen und Wieder-Fotografien dieser einen Luftaufnahme ist das hindurchschimmernde Antlitz ersichtlich: für viele zu sehen, vorführbar, erforschbar und prüfbar… Keine einsuggerierte, eingebläute, eingepredigte Meinungsrhetorik, die eine Mogelpackung sein kann. Ausführungen zum Thema „Findehilfe Skizze“, etwas zäh geraten, finden Sie im Vorbereich. Alle möglichen Kopien dieser eigentümlichen Luftaufnahme (in verschiedenen Größen) gebe ich zum Selbstkostenpreis ab.

Diese oberen Sätze sind – wegen der WordPress-Technik – gekürzt, diese hier nun in voller Länge: Engelwesen oder Gott selbst? Ein schweigendes Antlitz, für viele zu sehen – seit 1976 gegeben wurde diese Gottesoffenbarung und Durchscheinung im sichtbaren Bereich (Epiphanie) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter *Aktuell - News zum Projekt, 2 Lager, dafür und dagegen: Sehen Könnende und andere noch nicht..., 3 Skizzen, Aktuell, am Bodensee kostenlose Aufweisungen, Erklärungen, Vorstellungen, Aussagen und Beweise, Vorführungen als Beweisformen, Erforschbar, prüfbar, und für viele sichtbar, Erklärungen: gestaffelt, nützlich, Fund, Entdeckung, Vorführbarkeit, medizinische Wirkung? Soziale Akzeptanz?, Gesellschaft; und Gottes Innovation: sein Verweilen im sichtbaren Bereich ist stetig, Gott als dezent sichtbarer hilfreicher Wahl-Hamburger?, Gott gibt sich zu wissen, rund um die Uhr schlicht sichtbar: Information, Energie, Ermutigung, Gott unternimmt gleicham eine Fernsehwerbung für und durch sich selbst?!, Jesus, diese Aktivität Gottes weist auf ihn, Medizinisch wirksam? Heilungswirkungen sind nicht auszuschließen | 2 Kommentare

Mit dem Fahrrad von Erwin Rommel durch die zivilisatorische Wüste? Wie ich mit 11 oder 12 Jahren das Rad vom Wüstenfuchs Erwin Rommel erhielt. Von diesem Stahlross hieß es, es habe Rommel gehört, dem Generalfeldmarschall. Oder der Familie Rommel? Das zweite ist wahrscheinlicher. Erinnerungen an einen Drahtesel, den ich von einer stuttgarter Familie geschenkt bekam. Und an das zweitgrößte Glück meines Lebens, in jener Zeit vom Katholizismus ausgetreten zu sein. Wenn ich wieder höre, daß in katholischen Heimschulen („Maria Hof“, in Hüfingen, früher mal eine römische Siedlung, bei Donaueschingen) psychopathische Miststücke von „Patres“ Jungen Geld gaben für sexuell widernatürliche Handlungen.

Diese oberen Sätze sind – wegen der WordPress-Technik – gekürzt, diese hier nun in voller Länge: Engelwesen oder Gott selbst? Ein schweigendes Antlitz, für viele zu sehen – seit 1976 gegeben wurde diese Gottesoffenbarung und Durchscheinung im sichtbaren Bereich (Epiphanie) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dank an Berlin - vom Alpenrand aus: Texte(n) für Gottes evolutionäre Allgemein-Sichtbarkeit, Grüße an Bayern, Erklärungen: gestaffelt, nützlich, Persönliches, Notizen | 2 Kommentare