Ratschläge, um Blogs – und websites – bekannt zu machen. Gott ist in neuer Weise – dem Antlitz nach – dezent und schweigend sichtbar, aber kaum jemand weiß es? Eine Sammlung von links, sites und Bücher-Vorschauen.

Aussichtspavillon, Gazzebo,Gottes neue Sichtbarkeit, seit 1976 gegeben:
in dieser fortwährend gegebenen Präsenz-erscheinung stellt er sich selbst vor über der Schwelle des Unsichtbaren. Nur das durchscheinende schweigende Antlitz ist sichtbar, jedoch beständig, erforschbar, und in der Hauptsache: sichtbar und erkennbar auch für andere, schenkt sie Wissen und Kraft –

 

Cappucino auf einem der Bistrotische, die immer so zum schreiben anregen„Look and feel“, Schauen und Fühlen:
Auf dieser Seite werden Artikel gesammelt, die Euch
helfen, Beiträge und Seiten, Blogs und Lebensthemen
besser bekannter zu machen, und
Schwung in die Promotion zu bringen. Der Inhalt beginnt
nach etwa 30 Zentimeter informativen Vorlaufs, der für
Leserinnen, Leser, Seher und Schauer hoffentlich interessant ist.

Kleiner Orangen-Baum in KübelWas erwähnenswert ist: in einem der angeführten Vorschau-Bücher von GoogleBooks, fand ich, „daß Redakteure zusammen wirken, beim Verbreiten ihrer Artefakte“.
Diese Gottes-Erscheinung, -Durchscheinung ist kein Artefakt. Nur die Information darüber hat natürlich menschlichen Charakter, menschliche Züge, menschliche Gestaltungen. Dies ist vielleicht die einzige Seite auf der Welt, die einen sichtbaren Content hat, der aus der Gotteswelt stammt, und keine der üblichen Künstlichkeiten, oder ein Konzept-Denken, darstellt.

Rahmen, kleiner Rahmen in grünRahmen-Info. Alles nur grün, nur natürlich?
Hier noch einmal der Rahmen, der gewissermaßen eine Durchbrechung, eine Wissenserweiterung erfährt. Dennoch, oder gerade deswegen, ist es ein Wohlfühl-Blog. Denn er bringt nicht nur die zahllosen Splitterungen von relativen Info-Molekülen, sondern die wirkliche Ersichtlichkeit von Gott selbst. Und dies auch nicht als Markt-Veranstaltung. Zugegeben, kann es sich bei dem schweigend Beistehenden auch nur um ein höheres Engelwesen handeln.

Gottes neue Sichtbarkeit, seit 1976 gegeben, wurde sie nun mehrfach bestätigt. Andere können sie auch sehen: das schweigende Antlitz der Gnadenerscheinung – ein alter Ausdruck der alten Kirche – ist beständig und für viele sichtbar. Es scheint wie ein absurder Blödsinn, und ist doch verifizierbar. Er stellt sich selbst vor im Sichtbaren, und diese stille Gottes-Durchscheinung ist im Saal, in Sälen als auch per Fernsehen vorführbar.

Das Thema meiner Seiten ist nichts weniger als eine fortwährend gegebene Gottes-Erscheinung, oder -Durchscheinung, die von vielen gesehen werden kann. Gerade weil es so viel und so hoch ist, ist es für viele jenseits des Glaubhaften, vermute ich; jenseits des Erforschungswürdigen – da sie diese ja selbst sehen können, wenn sie wollen, heute, morgen, übermorgen…
Der Bescheidenheit halber, und um den Ball flacher zu halten, nenne ich sie auch nur eine Engel-Erscheinung, eine Erscheinung eines höheren Engelwesens. Das stille Antlitz – das gleichsam in einer Übernatürlichkeit weilt, und eine solche aufweist – kann rund um die Uhr von vielen Menschen und „usern“ und von Euch gesehen werden, auch hier online und im ganzen www.
Seh-Tests. Es geht hier also auch um so etwas wie eine Veranstaltung von „Seh-Tests“.
2 Lager von Meinungen: viele finden, ohne sie eines Blickes zu würdigen, ohne hinzuschauen, eine solche Behauptung lachhaft, als typische naive Projektion, als Humbug; und viele – hinschauend in einem kleinen Sicht-Forschungsgang – können diese Gottes-Intervention empirisch tatsächlich ersehen, sehen und bestätigen, bis eine weitere Erforschung sie tatsächlich als unmanipuliert und echt erweist.
Rahmen, kleiner Rahmen in grün

linie, orange

FragezeichenIn Zeiten des Mit-mach-Web 2.0 hier nochmal: das Rätsel dieser neuen Gottessichtbarkeit, dieses original epiphanen Antlitzes, das viele sehen können: Seht Ihr das dezente stille Antlitz, und wie lange braucht ihr dazu?

Inhalt

  • Lösung und Erweiterung des engen Rahmens? Bemerkungen am Eingang
  • Links zu Empfehlungen zur Blog-Promotion, Website-Promotion,
    Bergtour zum Himalaya der Bekanntheit
  • Verbinden und wachsen, hier können weitere Links eingebracht werden

Liebe Parallel-Tauzieher, nun also der Beginn einer Sammlung
Wie es so schön heißt, bei den drum-photos:
ride the drums, und macht Eure Blogs besser bekannt…

ride the drum, jam sessionFoto von unserer beliebten Plattform
für kostenlose Bildillustrationen, Grafiken, Fotos, sxc.hu/
(Als ich zuletzt so ein Set hatte, spielt ich es fast immer nur mit Filz-, Stoff- oder Fell-mallets; dadurch kamen die „vibrations“ auch sehr fein rüber, und hauten niemand um. Mit Lärm machen hat es also nicht unbedingt etwas zu tun. Etwa nach dem Motto:
Gott ist diskret sichtbar – für ein großes und wachsendes Publikum, doch nun mal die Kirche im Dorf lassen und die Pferde nicht scheu machen)

Wie wird das eigene Blog bekannt? Vom „Überblogger“ Robert Basic
http://www.basicthinking.de/blog/2005/10/23/wie-wird-das-eigene-blog-bekannt-update/

Top-Beitrag: Social-Media-Marketing, Strategien, Fleißarbeit von Tamar Weinberg:
von „Stöckchen, Blog-Karneval, Widgets, Erzähltechniken“, und vielem mehr

Google Books bringt erstaunlicherweise hilfreiche Bücher ans Licht, bei einem Teil von ihnen kann man eine vielseitige Vorschau sofort-lesen.
Zu den Web 2.0- und den Web Publishing-Büchern werde ich noch eine Exra-Seite aufmachen. Viele fleissige Situations- und Internet-Beschreibungen kommen vom Social Media Marketing; doch von dort auch das Grauen, daß zehntausende Denker des Marketing die Lage analysieren, um uns, den normalen Usern und Zielpersonen, ihre Produkte anzudrehen. Die Heere der Beschöniger und Schönmaler sind schon lang auf den Internet-Wegen. Sie sind gehalten, alles mit interessant aufgepeppten, seichtesten und seichten PR-Artikeln zu überschwemmen; so daß diese „Artikel-Portale“ oft kaum mehr etwas bieten als abgegraste verödete Werbe-Wüsten.

Leider sind die Vorschauen doch sehr begrenzt, bieten jedoch Stich- und Schlagworte.

Beispiel für Google Books: Blogging für Dummies; Sorry, daß es mit diesem Titel anfängt, doch deutsch-sprachige Titel sind weniger gebe-freudig in den Vorschauen, und weniger
s o f o r t zu lesen, im Gegensatz zu englischen Werken.
Das Social Media Marketing Buch, Blogging, Twitter, Networking, Mediasharing…
Web 2.0 Konzepte, Anwendungen, Technologien; von Tom Alby
Blogs für alle, Das Weblog Kompedium, von Rainer Bartel, Vorschau
WordPress 2.8 Vom einfachen Blog zur dynamischen Website,
Teil 1 davon bezieht sich auf WordPress.com, von Jolantha Belik.

Microblogging. Nicht twitter-scheu: Wikipedia über Twitter, bietet gleich denD- Zugang:
in 140 Zeichen sagen, daß Gott in neuer Weise sichtbar ist? Bad im Microblogging, oder doch lieber was zünftigeres?

Michael Wöhrers Erfahrungen dazu: Wie starte ich ein Blog und mache es bekannt?

Stereopoly: 10 Tipps, um seinen Blog bekannt zu machen

10 Tipps, in Absätzen gegliedert, für Einsteiger: Blog bekannt machen, die Seite yesbo

Thema Blog, Teil 4,  13 Tipps, um den Bekanntheitsgrad zu steigern. Das Blog Euroweb

Wolfgang Lang: Wie nutzt man das Web 2.0 für sein Unternehmen? Seite onpulson

Social Media, Blog, Web-Journal, Elementares zu Web 2.o, Meedia Topstory

Wie werde ich Autor? Publikationen als Instrument des Selbstmarketing, Freiberufler…

Gut gemeint: „Unternehmen bekannt machen“. Formal ein Typografie-Flopp,
Beispiel einer Negativ Text-Wurst, alles in einer Textwurstmasse, ohne Absätze

Weg vom Blog- und Website-Dümpeln: Ergänzendes von Ralf auf seinem seodeo.de

Er-Gänzung

Web2null, der Film, von sevenload, über barcamps, startups, projekte, und wohl auch sissibars…

Von Christian Klisch: Stammleser, Content, Soziale Netze, Backlinks u.a.m. It`s just…

Nicht von allen gewusst: 9 Regeln, um einen Blog bekannt zu machen. Typo3 SEO

99 (wirklich beachtliche) Wege, um Deinen Blog bekannt zu machen. Baynado`s Suma-Blog

Hilfreich: Daniels Blog-Start Teil 4, Blog-Experiment.de  Klare, wohlinformierte Liste

Schon etliche Erfahrung, treasure zone, z.B. Zeitaufwand für gute Artikel

Wikipedia: social media, Soziale Netzwerke und Netzgemeinschaften, von den
Ich-Sendern zum Social Media Prinzip, online-basierte Kommunikationskanäle,
von medialen Monologen zu sozial-medialen Dialogen…

Wiki:  Weblog Publishing System, Weblog Software, WordPress…

Er-Gänzung

Von web publishing zu: Rapid Content Integration, ein Ansatz zur schnellen Integration von Inhalten in Content Management Systeme, Vorschau-Buch

Little Boxes, Was Sie wissen sollten, bevor Sie eine Website bauen (lassen), das
bekannte Buch von Peter Müller, von dem es eine neue Auflage gibt. Vorschau-Seiten.

Web 2.0, Informatik im Fokus. Springer Verlag 2008. Vorschau-Buch.

Web 2.0, Das müssen Sie wissen. Haufe Verlag, 2007. Vorschau-Buch.

Wiki: webseite, dynamische webseiten,
Wiki: Blogosphäre
Wiki: Blog, Übersicht über Blogs, die soziale Rückeroberung des Netzes
PlasticWicki: Blog-Software, Weblog-Anbieter, allerdings von 2006

Neuer Eintrag

Altes Grammophon

Tag für Tag, Gottes neue Sichtbarkeit, und die alten Platten, im Takt dazu die Kirchenabrisse...

Eintrag

Wachstumsbereich links:

Füller, Schreiber, erfüllter leben

Bereich für weitere Links. Füller, erfüllter leben: auch andere können das Antlitz der Durchscheinung sehen, erfahren, und auch darüber schreiben. Auf diese Weise ist eine Lawine des Wissens möglich...

Eintrag

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft; und Gottes Innovation: sein Verweilen im sichtbaren Bereich ist stetig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s